Systemisches Familienstellen


Familienstellen mit Figuren.

Wenn Sie Probleme in Ihrer Partnerschaft, Beruf oder auch Psychosomatische Erkrankungen haben,

dann lassen Sie uns gemeinsam in das Morphogenetische Feld einsteigen und schauen wo wir die Ursache dazu finden.

 

Sie haben das Gefühl, Sie kommen mit einer bestimmten Person

nicht klar, dann können es Vater oder Mutterthemen sein, die hier nochmals gezielt angesprochen werden um aufgearbeitet zu werden. Oftmals wird auch das ungeliebte Kind, Angstthemen oder auch Traumata erkannt um gelöst oder auch

(bei verstorbenen Personen) eine Erlösung der Seele zu erzielen.

 

Durch dieses Aufstellen, bekommen die Aufzustellenden wieder

einen klareren Blick in einer festgefahrenen Situation.

Meist ändert sich nach kurzer Zeit Ihres, aber auch das Energiefeld ihres Umfeldes.

 

Dadurch entstehen wiederum Glücksgefühle, Heilung, Zufriedenheit, aber auch Erfolg im Berufsleben stellt sich wieder ein.

 

Wie wird aufgestellt.

Man muss nicht unbedingt Personen zum Aufstellen nehmen, es

geht auch mit Figuren.

 

Die Figuren werden stellvertretend, für die auf zu

stellenden Personen genommen.

 

Man fühlt sich in jede Person ein, kann durch gezieltes

Abfragen bestimmte Situationen nachstellen, ohne dass die betreffenden Personen dabei sind. Das Abfragen erfolgt durch die Gefühl-Emotionsebene.

 

Man schaltet so zu sagen das EGO aus und schlüpft in die Rolle einer anderen Person. Somit erhalten

wir Antworten auf unsere Fragen.


Spirituelle Lebensberatung

Kerstin Nietzschner

Kirchstr. 17

56653 Wassenach

 

E-Mail: kerstinn61@gmail.com

Tel. 02636-8081530

Handy: 01575-3015192