Öffnung der Chakren

Der Weg zum "ICH"

Bildquelle: hubpages.com (Pinterest)

Chakren

 

Diese kleine Geschichte, erlebte ich am Anfang meiner Transformation.

 

Bei einer Meditation, konnte ich etwas an meinen Körper beobachten, was mich erstaunte.

 

Ich konnte beobachten wie sich meine Chakren, von unten nach oben in einem wunderschönen hellen glänzten Licht öffneten. Die Chakren an der Stirn und Kronen Chakra öffneten sich zuletzt. Als ich dieses wunderschöne Licht an meinen Körper sah, rührte es mich zu Tränen und ich versank in Scham und Demut.

Es war ein wunderschönes Gefühl, voller Harmonie. Einfach nicht in Worte zu fassen, "Erleuchtung" genannt. Dieser Prozess, kam von Inne, ohne mein zutun.

Wenn es an der Zeit ist, öffnen sich die Chakren von alleine. Daher sollte man auch nichts erzwingen.

 

Ich nannte diesen Weg der Transformation für mich, nach dem gleichnamigen Film " Sieben Jahre Tibet".


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spirituelle Lebensberatung

Kerstin Nietzschner

Kirchstr. 17

56653 Wassenach

 

E-Mail: info@wahrsagen-kerstin.de

Tel. 02636-8081530

Handy: 0157-53015192